Fahrradwerkstatt

Die Fahrradwerkstatt
In der Zeit von 10 - 12 Uhr findet in Dallgow in regelmäßigen Abständen an einem Sonnabend die Fahrradwerkstatt statt.

 

Andreas Fröhlich zur Fahrradwerkstatt am 13. August: "...heute war es wie im Sommerschlussverkauf. Wir hatten 30-40 Besucher und haben 17 Fahrräder repariert und ausgegeben, das ist absoluter Rekord. Der Schuppen ist leer und wir brauchen wieder neue Räderaber erstmal müssen meine Mitschrauber und ich uns erholen !

 

Mit dabei waren

 Claes, Rolf, Markus Draga, Rüdiger Vogel und ich. Versorgt wurden wir von Claudia Neuguth und Olga hat zum Schluss die Fahrradübergabepapiere ausgefüllt. Also ein großes tolles Team;-) Gute Nacht und bis bald Andreas


Der nächsteTermine :

10. September 2022
Ort: Pfarrhausgelände ev. Kirchengemeinde Dallgow,
Johann-Sebastian-Bach-Str. 6, 14624 Dallgow-Döberitz


Fahrradspenden: Derzeit werden nur Kinder-/Jugend- und
Damenräder benötigt. Vielen Dank!


Fahrradausgabe: Für Bedürftige und Geflüchtete kostenfrei.


Auch nach Absprache zwischen den Terminen möglich
(Kontakt am besten per Mail )
Kontakt: Andreas Fröhlich Tel.0177-8072434
Email:


 

Für die ,die mit den ÖPNV anreisen.

Der Bus 604 von Falkensee Bhf nach Havelpark hält in Dallgow an der Seegefelder Str. Von dort sind es nur 5 Minuten Fußweg zum Pfarrhaus.
 

Häufig sind es nur kleinere Sachen, die behoben werden müssen, wie eine ausgefallene Beleuchtung, ein platter Reifen oder einen lockerer Sattel. Manchmal kommen Menschen vorbei, die ihr Rad lange nicht genutzt haben und es wieder flott machen wollen. Gerade auch in der Zeit der Pandemie entdecken viele die Möglichkeit des Fahrradfahrens neu. Abgesehen von der Selbstnutzung können wieder hergerichtete Fahrräder an Einzelpersonen oder andere soziale Einrichtungen (z.B. die Arche) weitergegeben werden. Es gibt mittlerweile auch schon ein paar Stammgäste, die auch zwischen den Fahrradwerkstattterminen Hilfe bekommen, wenn das Fahrrad im Alltag dringend gebraucht wird.Die Helfer und auch der Leiter der Werkstatt sind alle ehrenamtlich engagiert und bestreiten die Unkosten aus Spenden. Sie hoffen im Frühjahr, ab März, wieder auf dem Pfarrhof ihre Pforten zu öffnen.
Historisch ist die Fahrradwerkstatt (AG) in Dallgow aus der Willkommensinitiative im Jahr 2015 entstanden und hat bis Ende 2018 hauptsächlich Fahrräder für und mit Flüchtlingen wieder hergerichtet. Nachdem die Flüchtlingsunterkunft geschlossen und die WI ihre Aktivitäten einschränken musste, wurde die Fahrradwerkstatt in den Diakonieverein integriert und fand ihren neuen Standort auf dem Pfarrhof der Kirchengemeinde
Dallgow. Aktuell besteht nun wieder ein hoher Bedarf für Menschen aus der Ukraine.Kommen Sie also gerne einmal vorbei oder kontaktieren Sie Andreas Fröhlich unter  

Im Juli 2022 erhielt Andreas Fröhlich, ehrenamtlicher Leiter der Fahrradwerkstatt, eine Ehrung durch den Landkreis:

 

"Bin doch gerührt und dankbar. Heute durfte ich für mein jahrelanges Engagement, als Gründer und Leiter der ehrenamtlichen Fahrradwerkstatt in Dallgow, eine Anerkennung vom Landkreis entgegennehmen. Diese Anerkennung gebührt auch den vielen Helfern und Unterstützern der Fahrradwerkstatt und unseren Trägern dem Diakonieverein im Kirchenkreis Falkensee, davor der Willkommensiniative Dallgow und wo alles begann bei der Heilsarmee in Berlin. Vielen Dank euch Allen für die treue Unterstützung." (Andreas Fröhlich)